i'll take my car & drive real far

to where they're not concerned

about the way we are


  Startseite
  Archiv
  der mensch
  engel
  Lybe
  nummer 5
  music
  Gästebuch

 
Links
   sternenkind
   
   worksen
   worksen2 /tabea
   schlaf.mütze
   Josefine
   justmag

cause in my mind

my dreams are real

are you concerned about the way i feel?

tonight i'm a rock'n roll star



http://myblog.de/gruener-himmel

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
ich bin genaugenommen sicherlich fröhlicher. ich freue mich auf die gute laune, oder meinetwegen auch : ich BIN die gute laune in person.

ich bin genaugenommen schon traurig.
ich bin genaugenommen weiterhin ein wenig vernarrt. (wieso ist das nicht so einfach mit dem abstellen?)

ich weiß jetzt. es geht gar nicht darum. es geht nur um ... dasselbe wie immer. die unerträgliche Leichtigkeit des Seins
3.6.08 17:35


Werbung


was ich tue? ich belasse es dabei, bin feige und träume von Meer, von unendlichen Kletterwänden die bis in den Himmel (und viel weiter noch) ragen, von einem Leben so ganz ohne blaue Flecken oder Schrammen, von einem Picknick mit allen die ich liebe und frei von essbaren Dingen.

träume von Sachen und ich hatte schon beinahe vergessen das man davon überhaupt träumen darf. von Meer träume ich. von einem Leben wie aus Rainer M Schröders Romanen.

von diesem Leben in all seiner Länge und Breite. ohne Einschränkungen.
5.5.08 21:00


ich bin zu dick.
ich bin nicht hübsch.
UND ich schaffe es immer und immer wieder den einzigen Menschen zu verletzen der meinem Leben einen tieferen Sinn gibt. ich verstehe das nicht. wer gibt mir bloß das ganze gottverdammt lästige selbstvertrauen das ich mir das herauszunehmen erlaube. obwohl dieses problem natürlich eine eindeutige Antwort hat.
(ist es mir das wert?)



sicherlich sind die anderen jedoch grund-existenzielle fragen.
und demzufolge spüre ich
das
dringende
verlangen
..................................
23.4.08 20:33


ich hab es satt ich hab es satt ich hab es satt ich hab es satt oh gott.
was tu ich hier? ein scheiß tag und ich sammle weiter Erkenntnis über meine charakterschwächen.
19.4.08 12:47


ich bin seltsam uneinig ob der Wirrungen meines unüberschaubaren Lebens. wie muss es sein?
sein Herz ist nicht größer als sein Auto. ich meine, wie unmöglich ist das denn auch. und wenn es möglicherweise auf andere wichtige Menschen zutreffen kann, den Ignoranten den andere so wunderbar poetisch mit "Arsch" betiteln, beschreiben The Bosshoss sicherlich nicht. das ist mir außerdem ausgesprochen egal. was interessieren mich hässliche Menschen ?


ich finde keine Erfüllung darin. ich möchte viel mehr geben. ich möchte immer so sein dürfen wie am Anfang. gute Laune und das Gefühl geliebt zu werden, daran fehlt es. (und an so vielem mehr. an essen für alle. an Frieden. an Gesundheit. hilfe. )
31.3.08 20:10


glück? wie muss es sich anfühlen sein eigenes kind für 2 monate zu verlassen? das stimmt mich traurig.
[jemand] ist nicht da. das auch.
7.3.08 21:55


hymne à l'amour


Nous aurons pour nous l'éternité
Dans le bleu de toute l'immensité


ich glaube tatsächlich, ich bin der glücklichste mensch der welt
auch wenn ich im Moment an uhrzeitsbedingter und familienbedingter Perspektivenlosigkeit leide. sehr stark. das liegt womöglich auch an der tatsache das schon wieder ein wochenende vorbei ist, und ich schon wieder mich alleine zurückfinde.

oder auch nicht.
ich glaube..

ich glaube ich bin nie alleine solange eine wichtige Person mich so emotional in Anspruch nimmt, dass mein Gehirn sich anscheinend permanent (erfolgreich) weigert ein anderes als sein Bild in den ewigen Vordergrund zu stellen..
und eben deshalb bin ich mit Abstand

der glücklichste Mensch der Welt.
2.3.08 19:47


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung