i'll take my car & drive real far

to where they're not concerned

about the way we are


  Startseite
  Archiv
  der mensch
  engel
  Lybe
  nummer 5
  music
  Gästebuch

 
Links
   sternenkind
   
   worksen
   worksen2 /tabea
   schlaf.mütze
   Josefine
   justmag

cause in my mind

my dreams are real

are you concerned about the way i feel?

tonight i'm a rock'n roll star



http://myblog.de/gruener-himmel

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
do you remember when we used to sing shalalalalalaaa..latida?
7.10.06 19:41


Werbung


nummer 2.
ich habe geträumt, alle leute die mir etwas bedeuten seien durch einen riesigen staubsauger aus meinem gehirn gesaugt worden. es war wunderschön auf seine weise.
endlich habe ich einmal wirklich Frieden und Ruhe erfahren, ohne dass sich die menschen in meinem kopf um meine aufmerksamkeit rangelten.
aber wie gesagt.
es war ein traum.
und es war nummer 2.
nummer eins war zu beängstigend.

8.10.06 16:30


ich hasse das wort.
und ich liebe was es bedeutet.
denn es bedeutet nichts anderes als : wow, ich lebe.

ich bin glücklich, ich bin wahnsinnig und ich habe sehnsucht.
ich kann nichts erklären und ich werde verrückt wenn ich darüber nachdenke.
8.10.06 17:16


'lasst uns einfach wichtig sein. '
8.10.06 17:29


(erwachsen sein ist schwerer ohne dich, aber lachen auch. )


verdammt, das schild wird nicht blasser und das einschlafen nicht leichter, ich werde mich ablenken bis ich sterbe wenn das so weiter geht.
10.10.06 19:41


'Je veux être artiste!'
Raphaëlle, ich kenne niemanden der mehr dafür geeignet ist.
11.10.06 15:51


und ich habe nicht vergessen. ich kann mich noch an den rythmus seines atmens erinnern. an die heizung, an die wärme die von seinem körper ausging, und an ein Feuerwerk am himmel oder woanders. (ich habe nicht hingesehen, ich war zu beschäftigt damit ihn zu betrachten.)
und ich kann mich an den Moment erinnern in dem ich begriffen habe dass Dolph Recht hatte, als er erklärte es gibt keine Liebe.


such dir jemand anderes, jemand der dich verdient hat. meine hände sind leer und das einzige was ich dir geben kann sind Gedanken, keine Gefühle.
11.10.06 17:23


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung